Reise USA

Barstow – Los Angeles – Isernhagen

Stehen wie immer auf und machen uns fertig und gehen frühstücken. Nach 8:30 Uhr fahren wir los. Es ist warm. Unterwegs halten wir noch bei einem Mann, der im Garten lauter Metallpfosten mit Flaschen hat und alten Trödel. Kolibris fliegen auch da zwischen rum (lassen sich aber nicht fotografieren). Der Mann hat Flaschen mit Zuckerwasser aufgehängt. Schon etliche Kilometer vor Los Angeles steht eine riesige Smogwolke im Tal. Gegen halb 12 sind wir in der Stadt. Michael fährt zum Hafen. Da liegt die Queen Mary als Restaurant. Fahren dann zurück. Müssen das Auto noch abgeben, Das geht ruckzuck. Alle Minuten kommen Leute, die das Auto zurückbringen. Mit dem nächsten Bus der Autovermietung fahren wir zum Flughafen. Brauchen 1 Stunde um das Gepäck aufzugeben. Schalter machen erst um 13:30 Uhr auf. Wir gehen durch die Sicherheitskontrolle. Wollen drinnen noch was essen. War ja wohl nix. Gehen wieder raus zum Chinamann. Anschließend wieder Kontrolle! Das Flugzeug steht schon da, dockt aber erst an, dass die Leute aussteigen konnten. Mussten nach der Landung eine Stunde warten. Dadurch haben wir Verspätung, aber nur 25 Minuten. In Düsseldorf waren wir ca. 14 Uhr deutsche Zeit, Gepäck abholen und dann war der ICE weg. Der nächste fuhr 16 Uhr. Auch der kam 10 Minuten zu spät in Hannover an. Alle Plätze reserviert. Haben im Kinderabteil gesessen. Haben und im Bahnhof noch Mett und Brötchen geholt, dann mit der Bahn nach Altwarmbüchen. Da hat Doro uns abgeholt, mit unserem Auto, weil ihr Auto und Michael seins in der Werkstatt waren. Halb acht waren wir zu Hause, Flugzeit 10,5 Stunden.

Links des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.