Ballonfahrt

Ballonfahrt Uetze – Weferlingsen

Der heutige Start erfolgte am Irenensee in Uetze. Langsam ging es in Richtung Weferlingsen, wo nach 65 Minuten die Landung erfolgte. Ein freundlicher Radfahrer erschien am Landeort und stellte sich als adeliger Ballonfahrer vor. Da er seinen Adelstitel nicht „auf Tasche“ hatte drohte Stefan einen Straf-Umtrunk in der nächstgelegenen Kneipe an. Aber Adelige wissen sich zu helfen: ein Telefonanruf aktivierte die ebenfalls adelige Ehefrau, diese erschien mit dem Fotoalbum und den Taufurkunden vom Kollegen Bernhard Frettlöh im Fahrradkorb am Landeort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.