Geocachen

Schatz des Schreckens

So heisst der Cache, den ich auf dem Weg zum  Einkaufen mal schnell mitgenommen habe. Das GPS-Gerät war gar nicht notwendig, ich habe mich vielmehr auf diese Schatzkarte verlassen:

Bei strömenden Regen (Orkantief Kyrill lässt grüssen) wurde der “Schatz” schnell gehoben.

Aufgrund des Wetters heute mal keine Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.