Geocachen

IG-Farben-Wiese – Licht und Schatten

Sonntagnachmittag. Auf dem Weg nach Bad Bevensen (Besuch bei Papa in der ReHa) ein kurzer Stopp hinter Schelploh. Zigmal bin ich bereits an diesem Abzweig der B 191 vorbeigefahren ohne zu ahnen, dass kaum 300 Meter in den Wald hinein eine geschichtsträchtige Örtlichkeit ist. Weitere Informationen gibt es auf dieser Seite (klick). In der Nähe eines Kunstwerkes wurde unter dem Namen “IG-Farben-Wiese” ein Cachebehälter versteckt. Informationen zum Kunstwerk gibt es hier (klick).

Wieder ein Beispiel dafür, dass Cachen ein an ungewöhnliche Orte führt.

Rein zufällig befindet sich im Kurpark von Bad Bevensen ein weiterer interessanter Cache an einer überdimensionalen Sonnenuhr. Passend heisst er auch “Licht und Schatten”.

Das schwarze Schaf musste sich für ein Foto auf der Uhr in Pose setzen:

Nach dem Loggen der gut erreichbaren Magnetdose wurde ein kleiner Bummel über das Frühlingsfest gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.