Ballonfahrt

Landpartie Schloss Bückeburg – Tag 2

Auch am zweiten Tag der Landpartie hatten wir Glück mit dem Wetter: die vorhergesagten Gewitter blieben weit genug weg, eine sichere Ballonfahrt war gewährleistet. Auch heute stand wieder eine Fuchsjagd auf dem Programm. Nach dem Start des Fuchses folgte ich als erster Ballon der “Jägermeute”. Leider war es nicht möglich, die Spur des Fuchses aufzunehmen, der Wind hatte leicht nach rechts gedreht. So mussten die Verfolger in einem Abstand von knapp einem Kilometer am Zielkreuz vorbeifahren. Trotzdem war es eine schöne Fahrt über die Innenstadt von Minden. Nach 70 Minuten erfolgte eine sanfte Landung auf einem Feldweg.

Auch das Ballonglühen fand statt. Heute Abend hatten sich auch deutlich mehr Zuschauer eingefunden, die das Glühen mit klassischer Musik verfolgten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.