Ballonfahrt

Der Luftraum über Steyerberg

wurde am heutigen Sonntag ausgiebig befahren. Die Morgenfahrt führte in südostwärtige Richtung bis nach Rosenhagen. Teilweise waren wir den Wolken nahe…

Abends ging es dann von Düdinghausen nach Steyerberg. Bei schwachem Westwind wurden in knapp einer Stunde nur 4,84 Kilometer zurückgelegt. Dafür ging es hoch hinaus: 1.500 Meter über Grund wurde aber auch kein stärkerer Wind gefunden. Ein vorbeikommender Gleitschirmflieger mit Rucksackmotor schraubte sich zu uns empor und verschwand winkend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.