Reise USA

Chinle – Page

Letzte Nacht hat es geregnet und gestürmt. Wir stehen ca. 7:00 Uhr auf, machen uns einen Kaffee und haben für jeden noch eine Scheibe Weißbrot. Ca. 8:00 Uhr checken wir aus und fahren zu Burger King frühstücken. Ca. 9:00 Uhr machen wir uns auf den Weg zum Monument Valley. Es sind Wolken am Himmel. Wir wollen erst um die Felsformationen fahren, aber der Weg ist unbefestigt und sehr holperig. Wir drehen um. Der Weg ist ca. 30 Kilometer lang und wir wollen und nicht so durchschütteln lassen. Fotografieren und fahren nach 1 1/2 Stunden weiter. Zwischen Kayenta und Page kommen wir in ein Unwetter. Regen, Donner, Blitz und Hagel! Am Straßenrand waren weiße Stellen, sah aus wie Schnee. Gegen 14:00 Uhr sind wir in Page im Hotel. 46 Grad sind. Morgen will Michael mit uns in den Antelope Canyon. Meint aber, dass er geschlossen ist wegen des Regens. Nach einer Pause fahren wir zum Glen Canyon. Da ist der Colorado gestaut und ein Sperrwerk. Wird Strom hergestellt für 4 Länder. Waren dann noch am Aussichtspunkt, im Ort und bei Dennys essen. 19:00 Uhr wieder im Hotel. Sind von Albuquerque nur durch Indianergebiet. Manche Ecken sind besiedelt, manche nicht. Die besiedelten Ecken sind auch ziemlich weit auseinander. Heute war es kühl.

Links des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.